Pressespiegel

Hausbesetzer reichen der Stadt die Hand

Bockenheim. Frieden im besetzten Haus: Die Studenten, die in der vergangenen Woche das ehemalige Jugendzentrum in der Varrentrappstraße 38 eingenommen hatten, vertragen sich wieder...

Jaska Klocke hält Graffiti fest

Die Sache könnte lustig werden. Der Fotojournalist Jaska Klocke hat in Lateinamerika erlebt, dass Graffiti und an die Wände geschmierte Sprüche weit verbreitete »Kommunikationsmittel«...

»Wir werden für das Haus kämpfen«

Sieben Jahre lang stand das Jugendzentrum leer. Am 3. August 2008 war es dann soweit: das Haus in der Varrentrappstraße 38 wurde...

»Für uns gibt es keine andere Option« – Nora und Michael...

Der Frankfurter Häuserkampf ist wieder entfacht. Im Stadtteil Bockenheim hat eine Gruppe von rund 20 Kernmitgliedern und zahlreichen Sympathisanten das ehemalige Jugendzentrum Bockenheim besetzt....

Linke fordert Raum für Kunst

Politische Bildung, Foto-Ausstellungen, Schülercafé-Nachmittage – an alternativen Kulturangeboten mangele es in dem besetzten ehemaligen Jugendzentrum in Bockenheim nicht, so Hans-Joachim Viehl, kulturpolitischer Sprecher der...

Kampf um einen »Freiraum für Kultur«

Besetztes Haus Das Fernsehen ist schon da. Ein junger Mann hantiert an seiner Kamera. Ein anderer posiert mit Zeitung auf der Schwelle des Hauses und...

Leserbrief zu dem Atikel in der Frankfurter Rundschau vom 08.08.2008

Bien, faites votre jeu! Als ehemalige 68iger-Studentenbeweglerin bin ich mehr als erstaunt. Da steht seit 7 Jahren ein Haus leer, und endlich wird es besetzt...

Stadt bleibt draußen

Bockenheimer Hausbesetzer verweigern Hochbauamt den Zutritt Das vorläufige Programm zur vorläufigen Duldung war kaum verschickt, da nahm die Hausbesetzung im ehemaligen Bockenheimer Jugendzentrum (Varrentrappstraße) eine...

Hausbesetzer lassen nicht mit sich reden

Bockenheim. Wie lange die Stadt die Hausbesetzer in Bockenheim noch gewähren lässt, ist unklar. Bislang hat der Magistrat auf einen Polizeieinsatz verzichtet und den...

Häuserkampf mit Jutta Ebeling – Varrentrappstrasse bleibt!

Im Mai diesen Jahres sandte die Grüne Bürgermeisterin und Schuldezernentin der Stadt Frankfurt und ausserdem engagierte Kritikerin des 68er Mackertums und Adornoverehrerin Jutta Ebeling,...

Leserbriefe in der Frankfurter Rundschau

Es entbehrt nicht einer gewissen Komik. Da besetzen die »Kinder« der 68er ein heruntergekommenes Haus, das die Stadt über Jahre systematisch verkommen hat lassen....

Einstweilen besetzt

Bockenheimer Kulturrevolte Es sind noch alle da. Am Morgen danach ist das die erste gute Nachricht aus Sicht der Besetzer des ehemaligen Bockenheimer Jugendzentrums. Eine...